Suprême Feine Blattsalate

Produktmenge pro Verpackung: 175 g

Zutaten:
Salanova Kopfsalat grün & rot, Eichblatt grün & rot

 
zurück zur Übersicht


Lexikon

Kopfsalat

Beschreibung
Die Form des Kopfsalates ist etwas abgeflacht und die äußeren Blätter sind nach außen gebogen. Die Blätter sind breit und runzlig. 

Geschmack
Seinen erfrischenden Geschmack verdankt der Kopfsalat dem Zitronen- und Apfelsäuregehalt. 

Anbau und Saison
Zu den Hauptanbauländern in Europa zählen Italien, Spanien, Frankreich und Deutschland. Kopfsalat wird im Freiland wie auch in Gewächshäusern angebaut. Der Salat benötigt einen warmen und sonnigen Standort und regelmäßige Wasserzufuhr. 

Verwendung
Er wird meist roh verzerrt und selten als Gemüse gekocht oder gedünstet. Der Kopfsalat lässt sich im Kühlschrank acht bis 12 Tage lagern. 

Wissenswertes
Der Kopfsalat ist der beliebteste Salat in Deutschland.

 

Quellen 

  1. www.wikipedia.de
  2. www.familie-im-web.de
  3. www.netzwissen.com
  4. www.kochatelier.de
  5. Teubner. Obst und Gemüse. 2002. München.

Eichblatt

Beschreibung
Der Salat hat weiche, dekorative Blätter und die Färbung variiert von dunkelgrün bis rotbraun. Die Blätter ähneln sehr dem Eichenlaub. 

Geschmack
Der Salat hat einen nussähnlichen und milden Geschmack. 

Anbau und Saison
Eichblattsalat wird vor allem im Freiland angebaut und in Deutschland von Mai bis Oktober geerntet. 

Verwendung
Er passt besonders gut zu Champignons, Räucherlachs und Croûtons. Außerdem lässt er sich hervorragend mit Knoblauch und Avocado kombinieren. Seine Haltbarkeit ist besonders kurz. Im Kühlschrank lässt er sich nur einen Tag lagern und sollte deshalb schnell verzehrt werden. 

Wissenswertes
Vermehrt wird auch Harlekin- oder Schnabelsalat angeboten, eine Variante des Eichblattsalates.

 

Quellen

  1. www.wikipedia.de
  2. www.familie-im-web.de
  3. www.netzwissen.com
  4. www.kochatelier.de
  5. Teubner. Obst und Gemüse. 2002. München.